Bildschirmfoto 2015-03-10 um 11.38.55

      Bild oben: Familiäre Schuhkollektion im Hause Gaal, 2014, Bild: Daliah Immel-Fotografie

   

  Mainz (am Rhein), im September 2016.


Hallo Draussen, und herzlichst Willkommen in meiner Webpräsenz.

Früher diente diese Seite mal kommerziellen Zwecken.
Es war die Zeit, als ich (seit 1989) mit meinen über 1.500 DJ'ings sowie (seit 1998) als Music Consultant (für Theater, Industrie, Film/TV etc.) und Betreiber des weltweit aktiven Plattenlabels/Musikverlags "Wohnton" hauptberuflich tätig war. Interessantes dazu kann man hier in den Rubriken
DJ  und  Theater und Wohnton  finden.
Als Music-Consultant werkle ich immer wieder nochmal nebenbei beratend in Projekten mit rum.
Und auch das DJ'ing kann ich nicht ganz 100%ig lassen. Aber zumindest 99%ig ... :)


Grundsätzlich haben sich meine beruflichen Schwerpunkte also etwas gewandelt. 
Seit 2015 (und seit der ersten Minute der großen Flüchtlingsankünfte) bin ich endgültig hauptberuflich zum "Socializer
" geworden. Ich springe für eine Hilfsorganisation (für die ich vorher auch schon einige Jahre als Pressesprecher aktiv war)
als Koordinator für Ehrenamt und Freiwilligendienste durch große Flüchtlingsunterkünfte in ganz Hessen sowie kreuz und quer durch den Katastrophenschutz.
Dort integriere alle Arten ehrenamtlicher Angebote privater, institutioneller und kommerzieller Anbieter (bis hin zu Corporate Social Responsibility-Aktivtäten großer Firmen) in die Flüchtlingsunterkünfte.

Das tut im Tagesgeschäft oft verdammt weh (denn unser Land macht im Umgang mit den Geflüchteten weiterhin ganz viel falsch), fühlt sich aber letzten Endes gut und richtig an, denn es gibt viele wunderbare Mitstreiter!
Näheres dazu (und zu meinem Anliegen, Musik auch sozial zu nutzen) gibts unter Social Music & Soziales Engagement. 


Und zu guter Letzt wühle ich neben allem Anderen gerade auch mal wieder meine frühere Leidenschaft auf:  Das Schreiben. 
Ein eigentlich bereits für 2015 geplanter Roman ist bisher noch gar nicht erschienen -
und wandelt sich gerade plötzlich zu einem ganz Anderen...
Und was es dazu sonst noch zu erfahren gibt:  Siehe 
Autor.


Ach ja: Diese hiesige Startseite wird nun ab 1. Oktober 2016 zum Newsblog über Getanes und Erlebtes aus allen gerade beschriebenen Bereichen. Und eine ausführliche Biografie in pdf-Form ist auch demnächst am Start.

Denn seit nunmehr knapp einem Jahr mache ich als nunmehr fünffacher Familienpapa (im August 2016 wurde die kleine Ännie geboren) eine heutzutage eigentlich völlig unrealisierbare und "so uncoole" facebook- und Twitter-Pause.
Ich selbst finde es ganz cool so - und bleibe erstmal nur hier auf der Website aktiv.
Gelegentliches Wiederreinschauen lohnt sich also vielfach ;-)


Viel Spaß beim weiteren Umschauen hier auf der Seite und:

BITTE GESUND BLEIBEN!!!

Lieben Gruß
Stefan Gaal


Bilder unten:
1. DJ-Set im "Kloster Eberbach", Rheingau, 2014, Bild: KAJUL-Fotografie
2. Kleine Partyhalle des Mainzer "KUZ", März 2016, kurz vor der Übergabe des Gebäudes vom langjährigen alternativen Betreiberverein (meiner zweiten Heimat seit 1989) an die Stadt Mainz

Anne&Andreas3
Besenrein